Schamanische Arbeit - ein Schnupperkurs

am Samstag, 02.11.2024 von 13.00 - 17.00 Uhr

mit Christa Trobisch - als Erdenhüterin in der Tradition von Alberto Villoldo eingeweiht.

Christa mit schamanischer Trommel

 An diesem Nachmittag schnuppern wir in die energetische- / schamanische Arbeit hinein.

Wir reinigen unsere Chakras und ich lade dich ein, die Energie, zu spüren, wie sie in dir fließt.

 

Wir üben uns darin, belastende Situationen mit einer kleinen Feuerzeremonie zu transformieren und übergeben damit alles dem Großen und Ganzen, damit es sich zum Wohle aller wandeln kann. 

 

Wir machen uns bewusst, was wir in unserem Leben bereits alles haben und besitzen und kultivieren ein Gefühl von Dankbarkeit in uns. Wir laden die Schönheit und die Fülle in unser Leben ein. Auch hierfür nutzen wir eine Feuerzeremonie. 

  

Schließlich reisen wir in die untere Welt, um unser Krafttier zu treffen. Ich begleiten euch bei dieser Reise mit einer selbstgebauten und eingeweihten schamanischen Trommel. 

 

Ein spannender Prozess also, der dich weg von der materiellen Ebene, hin zu einer anderen, feineren Bewusstseinsebene führt. 

 

Ich freue mich, wenn du dabei bist, Aho!

 

"Die Schönheit des Lebens liegt in der Ungewissheit und den unerwarteten Möglichkeiten"      Alberto Villoldo

Kosten: 80 €/ Person inkl. Obst, Nüsse, Wasser, Tee

 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

 

Fühlst du dich angesprochen? Dann bringe deine Fragen oder die Anmeldung gerne hier auf den Weg:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.