Meditatives Bogenschießen und Qigong Wochenendseminar

Ein Angebot der VHS-Osnabrück Land

Dozentin -  Monika Preuß

 

Kursnummer: 181-040304

Info: Beim meditativen Bogenschießen geht es ebenso wie beim Qi Gong um die Zentrierung des Geistes und die Ausrichtung auf die Mitte. Beide Übungsweisen gehen Hand in Hand miteinander und finden sich somit auch in den jeweils unterschiedlichen Übungen wieder. Die Konzentration bezieht sich auf den Augenblick. Das "Loslassen" bekommt seine ganz eigene Bedeutung. "Zielen ohne zu zielen" trifft am besten den Kern der Übung. Mut, Klarheit, sowie Rückenstärkung, Achtsamkeit, Aufrichtung, das innere Lot finden, Freiheit und Geduld werden gefördert. Die sanften Übungen des Qi Gong, die Prinzipien von An- und Entspannung befruchten auch das Bogenschießen. Die gezielte Atmung sowie die Kräftigung der Muskeln und Dehnung der Sehnen ergänzen sich gut als Vorbereitung. Inhalte: Förderung der Gesundheit auf allen Ebenen, achtsame Zentrierung des Geistes auf das Kraftzentrum, Konzentration auf den Augenblick, Prinzipien von An- und Entspannung, Koordination von Atmung und Bewegung, Kräftigung von Muskeln, Dehnung der Sehnen, Rückenstärkung, innere Aufrichtung. Das Equipment zum Bogenschießen wird gestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Bitte mitbringen: bequeme, dunkle (schw.) Kleidung, Schuhe für drinnen und draußen, Verpflegung.

Termine:

22.06.2018 14:30 - 18:15 Uhr, Niederesch 28, Bad Rothenfelde, Haus Anant-Achtsamkeitszentrum

23.06.2018 09:00 - 17:15 Uhr, Niederesch 28, Bad Rothenfelde, Haus Ananta-Achtsamkeitszentrum

24.06.2018 09:00 - 12:45 Uhr, Niederesch 28, Bad Rothenfelde, Haus Ananta-Achtsamkeitszentrum