Gründung einer Bürgerstiftung

Haus Ananta - Achtsamkeitszentrum

Seit vielen Monaten beschäftigen wir uns jetzt schon mit der Satzung unserer zukünftigen Bürgerstiftung. Sie liegt nun zur endgültigen rechtlichen Prüfung im Steuerbüro und geht anschließend zum Finanzamt. Die Bürgerstiftung wird treuhänderisch geführt sein und wir werden einen Vorstand und ein Kuratorium einsetzen.

 

So sind viele Menschen involviert und fühlen sich hoffentlich verbunden mit dem Haus und der Idee! Natürlich sind auch alle Menschen herzlich willkommen sich einzubringen, die nicht in einer der genannten Rollen aktiv sein werden.

 

So werden wir auch auf Spenden, Stiftungen und Zustiftungen angewiesen sein und suchen also "Möglichmacher" für unsere Projekte, die wir bald auch hier an dieser Stelle vorstellen werden. 

Allgemeine Informationen zu Bürgerstiftungen:  https://www.buergerstiftungen.org/de/buergerstiftungen/