Den Dämonen Nahrung geben

mit Minka Hauschild

Termin steht noch nicht fest

Bild Minka hauschild

Dämonen – das sind unsere Verwirrungen und Ängste, Minderwertigkeiten und Projektionen. Es sind Krankheiten und schlechte Angewohnheiten, im Umgang mit uns selbst und anderen. Sie hindern uns oft, ohne erkennbaren Grund, daran, ein leichtes und frisches Leben zu führen. Sie nehmen unseren Mut, und das Vertrauen.


Lama Tsültrim Allione hat mit dem Prozess "Den Dämonen Nahrung geben“ 5 Schritte entwickelt um unsere Hindernismacher zu transformieren. Dabei wenden wir uns den Dämonen zu und schauen was sie eigentlich brauchen, anstatt ihrer dringend und schnell ledig werden zu wollen. Auf diese Weise können die Dämonen in eine Weisheitsenergie verwandelt werden, die uns hilft und nährt.


Diese Methode entstammt der alten tibetischen "Chöd“ Praxis von der tantrischen Yogini Machig Labdrön aus dem 11. Jahrhundert. Sie ist mit westlich psychologischem Verständnis für Menschen gedacht die einen gangbaren Weg für Ihren Alltag suchen, um mit den eigenen Schatten in einem transformativen Prozess zu sein.

 

Das Buch zu dieser Methode:
Tsültrim Allione: "Den Dämonen Nahrung geben" -  Buddhistische Techniken zur Konfliktlösung

 

Eine kleine Einführung:
Audio von Minka

Bild Tsültrim Allione

Die Initiatorin der Methode:


Tsültrim Allione ist eine der ersten Amerikanerinnen, die in der tibetischen Tradition ordiniert wurden. Sie lebte viele Jahre als buddhistische Nonne im Himalaya und studierte bei tibetischen Lehrern, kehrte dann aber nach Amerika zu einem weltlichen Leben zurück, heiratete und wurde Mutter dreier Kinder. Tsültrim Allione beschäftigt sich intensiv mit den weiblichen Traditionen im tibetischen Buddhismus. Sie ist Gründerin des buddhistischen Meditations- und Retreatzentrums Tara Mandala in Colorado.

 

Als beliebte spirituelle Lehrerin besucht sie regelmäßig Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ihre Bücher "Tibets weise Frauen" und "Die fünf Dakinis – tibetisch-buddhistische Weisheitskräfte", sind wie auch das oben genannte "Dämonen nähren" in viele Sprachen übersetzt. 



Leitung: Minka Hauschild,  https://www.minka-hauschild.de/vita/

 

Seminarzeiten:

  • Freitag von 19.00 - 21.00 Uhr, Abendvortrag und Übung
  • Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr
  • Sonntag von 10.00 - 15.00 Uhr

Kosten:

  • Nur Abendvortrag mit Übung (Freitag): 15 €
  • Seminar 3 Tage (inklusive Abendvortrag): 180 €

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.