Shinrin Yoku - Waldbaden

in Bad Rothenfelde

mit Elisabeth Harting und Christa Trobisch, zertifizierte Kursleiterinnen

„Wenn man in einen Wald eintritt, so ist es, als trete man in das Innere einer Seele“

                                                                Paul Claudel, 1868 – 1955, franz. Schriftsteller

Termine:

Donnerstag, 29.08.2019 15.00 - 17.00 Uhr                                                                         
Donnerstag, 19.09.2019 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag, 24.10.2019 15.00 - 17.00 Uhr

Treffpunkt:

Parkplatz ehemaliger Weidmanshof, am Ende der Parkstraße, 49214 Bad Rothenfelde, bitte seien Sie 10 Minuten früher da.

Mitzubringen sind: 

Dem Wetter entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Mücken- und Zeckenschutz, Flasche Wasser, ggf. Sitzunterlage und was Sie persönlich für einen Waldspaziergang brauchen.

Was wir tun:

Staunend durch den Wald spazieren, unsere Sinne öffnen, zeitlos und absichtslos sein und den Wald auf neue Art er-kunden. Wir tauchen ein in die Atmosphäre des Waldes, spüren unsere Wurzeln, atmen bewusst, erleben Stille und vertiefen den Kontakt zu uns selbst und zur Natur. Intuitiv spüren wir, dass der Wald Stress abbaut, den Blutdruck senken kann und Entspannung bringt. Wissenschaftliche Studien belegen inzwischen die positive Wirkung von verschiedenen biochemischen Stoffen, den sogenannten Terpenen, auf unsere Gesundheit und die Unterstützung bei Heilungsprozessen im Körper. Mit leichten Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitsübungen erleben wir den Wald als Coach und lassen die Heilkraft des Teutoburger Waldes auf uns wirken. 

 

Wir freuen uns auf Sie,

 

Elisabeth Harting und Christa Trobisch

"Waldluft ist wie ein Heiltrunk zum Einatmen"

                                            Clemens G. Arvey

Kontakt:   
Elisabeth Harting: 0176 2741 9253

 

Christa Trobisch:

0151 1555 8351                                                                                                        

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.