Einführung in die Samatha / Vipassana Meditation

vom 20.03.-22.03.2020

Einführung in die Samatha / Vipassana Meditation

 

Die klassische Methode

zur Beruhigung des Geistes,

aus der Sicht des tibetischen Buddhismus.

 

Freitag: 17.00 - 19.00 Uhr (anschließend ist ein gemeinsames Abendessen möglich)

Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr (2 Stunden Mittagspause)

Sonntag: 10.00 - 14.00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

 Zwischendurch werden je nach Ablauf des Seminars kleine Pausen eingelegt.

 

 

Ein Seminar mit Minka Hauschild

Samatha bedeutet den Geist zu beruhigen, mit Vipassana gewinnen wir Einsicht, in die Dynamik des eigenen Geistes.

Die Methode ist die Beobachtung des Atems. Dies ist die Grundlegende Übung aller buddhistischen Traditionen.

 

An diesem Wochenende erhalten Sie eine Einführung in diese große traditionelle Praxis, aus der sich alle modernen Achtsamkeitsmethoden ableiten.

 

Dieses Wochenende beinhaltet Einzelgespräche, Austausch, geführte und stille Meditationen, Vorträge und intensives, aber sanftes Yoga. 

Seminarort, Unterkunft, Verpflegung, Preis, Anmeldung

 

Haus Ananta ist ein Achtsamkeitszentrum und ein Haus für Yoga und Meditation in 49214 Bad Rothenfelde, Niederesch 28..

 

Im Haus selbst gibt es keine Gästezimmer, aber wer mit (Luft)Matratze und Schlafsack anreisen möchte, kann gerne für 5 € die Nacht im Seminarraum übernachten. Es stehen ein Badezimmer mit Dusche sowie ein Gäste-WC mit Dusche und eine Küche zur Verfügung. 

 

Fußläufig ist folgende Pension zu erreichen: http://www.ferienhof-temme.de/Ferienhof/index.html

Ansonsten gibt es weitere Übernachtungsmöglichkeiten recht nah im Ort, die in wenigen Minuten mit dem Auto oder dem Rad zu erreichen sind. 

 

Für das Mittagessen wird ein Cateringunternehmen uns versorgen (vegan/vegetarisch), der Preis wird noch bekannt gegeben. Für Übernachtungsgäste im Haus gibt es ein reichhaltiges Bio-Frühstück für 10 € pro Frühstück/Person (Kaffee/Tee, Brötchen/Brot, Wasser, frisch gepresster Saft, selbstgemachte Marmelade, Obst, Käse, Butter/Ghee).

 

Preis: 190 € pro Person

 

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Minka Hauschild praktiziert und lehrt seit 30 Jahren Yoga und buddhistische Meditation. Sie ist langjährige Schülerin von Ayya Khema, Sylvia Wetzel und Tsültrim Allione. In Nepal, Indien und Tibet leitet Sie buddhistische Pilgerreisen u.a. zum Kailash und nach Bodh Gaya. Sie hat freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf studiert und lebt als Künstlerin und Lehrerin für Yoga und buddhistische Meditation.