Bioenergetik - Move and Flow

mit Sabine Weißenberg

19.10.2019 14.00 - 17.00 Uhr
18.04.2020 14.00 - 17.00 Uhr

Move and Flow 

durch sanfte Bewegung zu mehr Körperwahrnehmung und  Lebendigkeit

 

Viele Redensarten zeigen, wie sehr Körper und Psyche einander beeinflussen: Wir möchten standfest sein, aufrecht durchs Leben gehen, flexibel und entspannt sein, uns in unserer Haut wohlfühlen.

 

Mit vielseitigen spielerischen Körperübungen v.a. aus der Bioenergetik möchte ich Sie zu einem fröhlichen, vielseitigen Tag einladen, um gemeinsam zu entschleunigen,  die Atmung zu vertiefen, einen festen Stand zu bekommen, Blockiertes zu lösen und unsere Empfindung von Bewegung,  An-und Entspannung achtsam zu genießen. Neben der Einbeziehung von Rhythmus und Stimme (kein Singen!) werden auch meine Erfahrungen mit den Mudras (Finger-Yoga) und dem Jin Shin Jyutsu (Japanisches Heilströmen) in unsere Arbeit einfließen.

 

Ziel ist es, im eigenen Körper noch mehr zu Hause zu sein, sich zufrieden zulächeln zu können und verspielt und genussvoll mehr Energie und Lebensfreude im Innern zu erleben. 

 

Auch "Bewegungsmuffel" jeden Alters sind herzlich willkommen, hier geht es um Wahrnehmung, nicht um sportliche Anforderungen und es gibt kein Richtig oder Falsch!

 

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken  mitbringen.

Vita von Sabine Jasmin Weißenberg, Klassische Homöopathin und Bioenergetische Übungsgruppenleiterin, Jahrgang 1961

Ausbildung Klassische Homöopathie bei Ravi Roy 1986 – 89, Heilpraktikerausbildung München, Zentrum für Naturheilkunde 1989 – 1992, seit 1999 eigene Praxis, seit 2005 in Osnabrück.

 

  • Fortbildungen bei Ravi Roy, Yves Laborde, Tjado Galic, Dr. Anton Rohrer, Dr. Klaus Roman Hör, Gesa Frömberg, Dr. Nikolaus Hock u.a.
  • Fortbildungen für Fingeryoga / Mudras und Jin Shin Jiutsu bei Gerhard Fruhmann / Graz
  • Arbeitskreise: Erika Maurer von 1995 – 2001, seit 2015 Homöopathisches Konsil Hamburg, eigener Arbeitskreis in Osnabrück seit 2013
  • Bioenergetische Analyse nach Alexander Lowen – Move and Flow seit 2013
  • Ausbildung am Medius-Center Köln durch das IIBA (Internationales Institut für Bioenergetische Analyse) zur Bioenergetischen Übungsgruppenleiterin (Move and Flow) seit 2015

 

Obwohl meine Begeisterung für die Homöopathie als ganzheitliche Heilkunde ungebrochen war, spürte ich doch ein Bedürfnis, für mich und meine Patienten zusätzlich auch eine andere, direkter körperliche Methode entdecken zu wollen. 2013 begegnete mir dann in einer persönlichen Krise die Bioenergetik (Move and Flow), und ich war sofort begeistert von diesem unverkrampften, vielseitigen, einfachen und hochwirksamen Zugang zu blockierten Energien, vertiefter Körperwahrnehmung und  spontaner Lebensfreude. Es ist mir ein Bedürfnis, diesen wunderbaren Ansatz nicht nur meinen Patienten, sondern nun auch in Volkshochschulkursen und Workshops weiter zu geben.

Anmeldung: post@praxis-weissenberg.de

 

Nähere Informationen: