Vorschriften / Hygienekonzept

      • Teilnehmer von Yogakursen mit einer Erkältung bitten wir, zu Hause zu bleiben. 
      • Die Kursteilnehmer der einzelnen Kurse dürfen sich nicht begegnen und müssen eine Maske beim Betreten und beim Verlassen des Hauses tragen.
      • Die Toilette / das Badezimmer darf immer nur von einer Person zeitgleich betreten werden.
      • Toilette, Waschbecken, Türklinken werden nach jeder Benutzung vom Benutzer desinfiziert. 
      • Desinfektionsmittel für die Fläche und für die Hände stehen in den Bädern, wie auch im Eingangsbereich bereit.
      • Jeder bringt zum Üben seine eigene Matte, Kissen, Decke etc. mit (auch beim Üben im Haus), bei Bedarf auch ein Getränk.
      • Korrekturen in den Asanas erfolgt derzeit nur verbal.
      • Nach jedem Kurs im Haus, müssen die Matten (die den Platz markieren) gereinigt werden, es ist ein Abstand von 1,50 m zwischen den Matten einzuhalten.
      • Nach jedem Kurs desinfiziert der Yogalehrer die Türklinken, ebenso die Toiletten, die Waschbecken.
      • Halbstündlich erfolgt während der Stunde stoßlüften, am Ende der Yogaeinheit wird der Raum gut durchlüftet.