Vorschriften / Hygienekonzept

  1. Teilnehmer von Yogakursen mit einer Erkältung bitten wir, zu Hause zu bleiben.
  2. Es gilt die 3 G-Regelung, also entweder: vollständiger Impfschutz (2 Wochen nach der 2. Impfung) oder vollständig genesen (max. 6 Monate zurückliegend) oder Negativtests (Schnelltest nicht älter 24 h / PCR Test gilt 48 Std. (vorerst werde ich im Haus einige Tests bereitstellen, dafür komm bitte 15 Minuten früher)
  3. Die Kursteilnehmer der einzelnen Kurse dürfen sich nicht begegnen und müssen eine Maske beim Betreten und beim Verlassen des Hauses tragen.
  4. Der Abstand von 2 m ist einzuhalten.
  5. Die Toilette / das Badezimmer darf immer nur von einer Person zeitgleich betreten werden.
  6. Toilette, Waschbecken, Türklinken werden nach jeder Benutzung vom Benutzer desinfiziert. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung. 
  7. Desinfektionsmittel für die Fläche und für die Hände stehen in den Bädern, wie auch im Eingangsbereich bereit.
  8. Jeder bringt zum Üben seine eigene Matte, Kissen, Decke etc. mit (auch beim Üben im Haus), bei Bedarf auch ein Getränk.
  9. Korrekturen in den Asanas erfolgt derzeit nur verbal.
  10. Nach jedem Kurs im Haus, müssen die Matten (die den Platz markieren) gereinigt werden, es ist ein Abstand von 2 m zwischen den Matten einzuhalten.
  11. Nach jedem Kurs desinfiziert der Yogalehrer die Türklinken, ebenso die Toiletten, die Waschbecken.
  12. Halbstündlich erfolgt während der Stunde stoßlüften, am Ende der Yogaeinheit wird der Raum gut durchlüftet.