„Gelassen durch den Alltag! Stress reduzieren – Wohlbefinden steigern!“

Ein Workshop mit Britta Warmuth

 

 

Am 01.02.2020 von 10.00 - 18.00 Uhr

 

 

 

 

Investition: Für Frühbucher bis zum 03.01.2020 - 120 € / Person, danach 135,00 €

Anmeldeschluss 20.01.2020

 

 

Oftmals fällt es im turbulenten Alltag schwer, achtsam mit der eigenen Energie zu haushalten und Balance zu halten im Sinne einer ausgewogenen Work-Life-Balance.

 

Das kannst du ändern! In dem Workshop „Gelassen durch den Alltag! Stress reduzieren – Wohlbefinden steigern!“ entwickelst du Ideen und bekommst Strategien an die Hand, wie du mit dir selbst ressourcenvoll und achtsam umgehen kannst und dies dann direkt in deinen Alltag einfließen lassen kannst, um künftig sensibel und achtsam Selbstfürsorge zu leben.

 

Du erfährst, was dich unterstützt negative Gewohnheiten zu ändern, wie du dich von hinderlichen Glaubenssätze verabschieden kannst und deine Zeit besser im Griff hast und vor allen Dingen, wie du mal wieder richtig tief entspannen kannst. „Gelassen durch den Alltag! Stress reduzieren – Wohlbefinden steigern!“ ist dein Rund-um-Paket für mehr Wohlbefinden. Dabei können wir an drei Stellschrauben drehen, um den Stress in unserem Leben zu reduzieren: an unserem Verhalten, an unseren Bewertungen und an unserem Körperbewusstsein.

 

Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die Körperwahrnehmung und das Körperbewusstsein: intensive Yogaübungen und Meditationen gehören ebenso zum Programm wie Techniken des Selbstcoachings, Übungen der positiven Psychologie und Entspannungstechniken. Du lernst wieder deine eigenen Stärken und Potentiale zu aktivieren, gewinnst Klarheit und Übersicht.

 

Anmeldung für den Workshop:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein Artikel über Britta und ihre Arbeit erschien am 19.10.19 in der NOZ:

Download
NOZ_Ausgabe Südkreis_2019_10_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.4 KB