Betriebliche Gesundheitsförderung

Warum: Zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter sind Unverzichtbar für ein Unternehmen.

 

Wie geht das: Mit der betrieblicher Gesundheitsförderung können Sie als Unternehmer dazu beitragen, dass Ihre Mitarbeiter leistungsfähig, gesund und motiviert bleiben. Es ist eine steuerfreie Arbeitgeberleistung, denn nicht nur die Krankenkassen unterstützen die Betriebe bei der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Arbeitgeber selbst können pro Mitarbeiter und Jahr bis zu 500 Euro für qualitätsgeprüfte Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung steuerfrei ausgeben. Die Finanzämter orientieren sich hierbei an den Qualitätskriterien der Krankenkassen (dem sog. Leitfaden Prävention). Die Steuerbefreiung ist in § 3 Nr. 34 des Einkommenssteuergesetzes (EStG) geregelt.

 

Zeitlicher Rahmen: Work-Life-Balance mit einem Tag zur Entspannung und zum Kraft tanken, einem Wochenende oder auch eine ganze Woche, wir gestalten das Angebot nach Ihren zeitlichen Vorstellungen und Möglichkeiten! 

 

Inhalt: Mit Yoga, unterschiedlichen Entspanngstechniken, Meditation, Atemtechniken etc. führen wir Ihre Mitarbeiter in die Einheit zwischen Körper, Geist und Seele. Eine wichtige Voraussetzung, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Wir befähigen sie, bestimmte Techniken zum selbstständigen Üben mit nach Hause zu nehmen, um das gelernte zu verfestigen.  

 

Sprechen Sie mich bei Interesse gerne an: 

Christa Trobisch - Zertifiziert durch die Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen nach § 20 SGB V

 

 

Kontakt: 

Mobil: 0151 1555 8351

Mail: info@haus-ananta.de

Download
zertifikat_20170306-902016 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.4 KB